Nr.1 hellblau,

eine Energie von Erzengel Raphael

Thema: Mentale Zentrierung


Wie eine hellblaue Lichtsäule umgibt mich die Energie von Erzengel Raphael. Fast wie flüssige Farbe, nur eben in Lichtform.

Sie hilft mir, mich mental abzugrenzen, mehr bei mir zu bleiben und mich zu konzentrieren, auch, um zum Beispiel Fremdeinfluss abzuschalten oder um einfach ruhiger zu werden. Sie bewirkt auch einen größeren Abstand zur Umwelt, durch den ich dann wieder leichter zu mir selbst kommen kann. Dieser Abstand ist natürlich innerlich, wie wenn man sich auf einen weit entfernten Ort in sich selbst zurückzieht, um erst einmal wieder zu begreifen, was denn wirklich wichtig ist oder was denn wirklich "meines" ist.

Sie hilft mir, mich wieder mehr an mich zu erinnern, aber sie macht auch Erinnerungen generell zugänglicher. Es geht dabei speziell um Erinnerungen, die mir helfen, wieder mehr zu verstehen, wie ich wirklich bin. Aber auch wie ich nicht bin, erkenne ich mehr und mehr, d.h. wie ich z.B. durch negative Erfahrungen geprägt wurde. Diese Prägungen führten dazu, dass ich beschloss, in Gedanken mehr bei anderen als bei mir selbst zu sein, was wiederum zur Folge hatte, dass ich mich die meiste Zeit mit anderen statt mit mir selbst beschäftige und folglich natürlich auch die Energien der anderen in mir trage.

In Gedanken schwirre ich ab und beschäftige mich mit allen möglichen Dingen, wodurch ich viele fremde Energien, unter anderem auch fremde Ängste, fremde Vorstellungen, fremde Lebenseinstellungen und auch fremde Verhaltensweisen aufnehme und mir zu Eigen mache bzw. mich damit identifiziere. Probleme schwirren mir im Kopf herum und beschäftigen mich, obwohl es gar nicht meine eigenen sind. Leider bin ich mir sehr oft nicht bewusst, dass ich das tu, weshalb mir die hellblaue Energie vonErzengel Raphael hilft, mir dessen wieder mehr bewusst zu werden. Innerlich "Stopp" zu sagen, fällt vor allem dann schwer, wenn ich nicht erkenne oder registriere, wie sehr ich mich eigentlich gerade von mir selbst entferne. Nun, dabei kann die Energie von Erzengel Raphael vor allem im Alltag auch manchmal "störend" wirken, da es mir dann erst einmal nicht so gut geht, wenn ich versuche, mich "wie gewohnt" ständig mit den Problemen anderer zu beschäftigen.

Es liegt sehr viel Kraft in unserem Wesen, doch wenn ich diese Kraft dazu verwende, Probleme anderer zu tragen oder mich mit ihnen zu beschäftigen, dann geht sie auch ziemlich schnell zu Ende. Gedanklich ist dieser Ausstieg aus gewohnten Verhaltens-weisen wohl noch am leichtesten, warum diese Energie wie ein Einstieg in die spirituelle Welt gesehen werden kann, was jedoch nichts über den Entwicklungsgrad eines Menschen aussagt. Diese Qualität muss jeder irgendwann einmal lernen.

Die Energie von Erzengel Raphael ist vergleichbar mit einer Eigenschaft, die bei Kindern manchmal noch vorhanden ist: "Einfach nur bei sich sein! Einfach nur mit sich selbst beschäftigt sein und die Umwelt sich selbst überlassen!"

Deshalb erlebe ich die Wirkung der Energie auch besonders intensiv bei Kindern, die sich dadurch wesentlich mehr geschützt und zentrierter fühlen. Das hellblaue Energiefläschchen ist eine Hilfe, mich wieder daran zu erinnern, wie es ist, selbstverständlich meine ganze Aufmerksamkeit bei mir selbst zu belassen und in Gedanken bei mir zu sein, um das Licht, das ich ja in Wirklichkeit selbst bin, zu erkennen und erstrahlen zu lassen.

Affirmation:

"Es tut gut, einfach nur bei mir zu sein und mich daran zu erinnern, wie ich wirklich bin."


Zurück Home