Nr.4 violett,

eine Energie von Erzengel Ariel

Thema: Verwandlung durch Versöhnung


Als ich die Energie von Erzengel Ariel übermittelt bekam, sah ich sie in Form eines leuchtend violetten Baumes, der von goldfarbenem Lichtstaub umgeben ist. Violette Blüten, violetter Stamm, violette Wurzeln.

- Es ist die Verwandlung durch Versöhnung -

Mangel an Versöhnung bedeutet, lieber weiter zu leiden, lieber mich selbst zu quälen und im Schmerz zu verharren. Die daraus folgende Härte gegenüber mir selbst entsteht nur durch unendlich viele Kränkungen, die ich glaube damit vermeiden zu können. Härte ist jedoch nichts anderes als eine Entscheidung meines Egos gegen meine Liebesfähigkeit und gegen meine Sehnsucht nach Liebe, also gegen mein eigenes Herz. Sich gekränkt zu fühlen bedeutet, dass ich mich weigere meinen Schmerz, meine eigenen uralten Verletzungen anzunehmen. Und ich verwehre somit meinem Herzen die Heilung durch die göttliche Liebe, die ich in der Versöhnung mit meinem Leben erfahren würde...

...doch wie soll ich leben, wenn ich der Quelle meines Lebens - meinem eigenen Herzen - die heilende Kraft der Versöhnung verweigere? Versöhnung ist viel mehr, als mich mit jemandem neu zu vertragen. Versöhnung hilft mir, mich selbst und mein ganzes Leben wieder anzunehmen. Ich öffne mich der göttlichen Liebe, weil ich meine Vergangenheit nehme, als das was sie ist: Ein Teil von mir! Es bedeutet aber nicht, dass deshalb Leid oder Schmerz meiner Vergangenheit für immer in mir bleiben werden! Ich nehme meine Vergangenheit und fühle sie, wie sie wirklich war, um sie endlich zu heilen! Um endlich der göttlichen Liebe zu erlauben, all meine Wunden zu heilen! Erzengel Ariel hilft mir, mich wieder zu entscheiden, dass ich wieder leben und wieder aus ganzem Herzen lieben will: körperlich, seelisch und geistig. Um wahre Freude zu empfangen, brauche ich die Bereitschaft, mich wieder tief berühren

zu lassen. Doch dazu muss ich oftmals zuerst alte Verletzungen fühlen, annehmen, sie Gott zeigen, mich seiner Liebe hingeben und in der Tiefe meiner Seele heilen. Alte Trauer will geheilt werden, damit ich der Liebe wieder neu erlaube, mein ganzes Wesen einzunehmen und in meinem Leben den Duft der Liebe zu verströmen. Versöhnung bedeutet ein tiefes Einlassen auf das Leben und somit auch auf Gott, also auf die nährende Quelle des Lebens. Die wenigsten Menschen sind sich bewusst, dass sie sich durch ihre Unversöhnlichkeit vor allem von der göttlichen Liebe abschneiden. Deshalb heißt Versöhnung immer auch, mich von Gott berühren zu lassen, zu seiner Liebe zurückzukehren. Erzengel Ariel will mir den Mut machen, mein Leben anzunehmen wie es ist, nicht um mich einem unbeugsam harten Schicksal auszuliefern, sondern um mich der Liebe und Gnade Gottes zu öffnen. Es ist nicht nur ein "Akzeptieren", sondern ein Öffnen meines Herzens, weil nur Liebe mein Leben wirklich verzaubern kann. Je mehr ich mich versöhne und mich mit all meinen Sehnsüchten in Gottes Hände lege, umso mehr erfahre ich die göttliche Liebe. Wahre Kraft und Sicherheit ziehe ich aus meiner Hingabe an Gott und wirklich verwurzelt fühle ich mich in meinem wahren Zuhause: Der Liebe in mir, in meinem Herzen und in meiner Liebe zu Gott! Sicherheit brauche ich dann nicht mehr so sehr durch die Verbindung zu Menschen, die mich nur in Abhängigkeiten sehen oder mich kränken wollen, weil sie ihr eigenes Leid nicht ertragen. Versöhnung und meine Rückverbindung zu Gott geben mir den Mut, mich von solchen Menschen zu befreien und die Verwandlung in meinem Leben zuzulassen. Erzengel Ariel hilft mir, die Kraft der Versöhnung wieder zu entwickeln und schätzen zu lernen, aber vor allem auch das Wertvollste in meinem Leben wieder zu erkennen: Meine Fähigkeit zu lieben und Liebe zu empfangen!

.

Affirmation:

"Meine Liebe zu mir selbst verwandelt meinen Hass und meine Liebe zu Gott heilt meinen Schmerz!"


Zurück Home