Nr.6 rot/gold,

eine Energie von Erzengel Uriel

Thema: Tatkräftige Umsetzung


Die rote Energie von Erzengel Uriel sehe ich als rot glühende Kugel, die im unteren Teil meines Körpers ruht. Damit diese Energie meinen Körper wieder ganz und gar einnehmen kann, muss ich ihr erlauben immer größer zu werden. Sie bewirkt dann, dass meine ganze Ausstrahlung rot zu leuchten beginnt. Es ist sehr viel Energie, die in mir dadurch freigesetzt wird, Energie, die mir hilft etwas in die Tat umzusetzen, etwas zu manifestieren. Doch ist diese Energie nicht die eines brennenden Feuers, sondern die einer ständig andauernden Glut. Ich musste zuerst lernen, sie auszuhalten, mit ihr zu bleiben, weil ich nicht gewohnt bin, soviel Energie in mir zu tragen, ohne sie sofort wieder zu unterdrücken oder irgendwie loszuwerden.

Da die Energie mehr einer Glut entspricht als einem Feuer, geschieht die Umsetzung behutsam, nicht so sehr hektisch oder möglichst schnell, damit mein Bewusstsein in meiner Umsetzung bzw. in meinem Handeln auch wach bleibt! Die Kraft, die in einer behutsamen Umsetzung wirkt, ist körperliche Resonanz, also das Höchstmaß an Energie, das möglich ist.

Triebe sind für die meisten Menschen etwas negatives, doch diese rote Energie will genau meine Triebe wieder befreien, denn sie sind auch An"trieb"skraft. Antriebskraft bedeutet Lebenskraft, Lebenslust, also Lebensenergie. Wenn ich meine Triebe befreie und sie mit meiner Lust verbinde entsteht Lebensantrieb bzw. Lebenslust. Wenn ich also in Resonanz mit meinem Körper gehe, bedeutet das meine Antriebskraft, meine Lebenslust zu befreien und somit genau das zu tun, worauf ich wirklich Lust habe. ...und plötzlich wird meine Kraft mehr, obwohl ich arbeite.

Wenn mir oftmals der Antrieb fehlt, so stecke ich meist in alten Erfahrungen von Unfähigkeit und Ohnmacht fest. Diese Erfahrungen sind in meinem Körper gespeichert. Deshalb versagt auch meine körperliche Kraft, wenn ich etwas für mich sehr Wichtiges umsetzen will. Viele Erfahrungen meiner Vergangenheit "gingen mir an die Knochen", trafen mich "in Mark und Bein". Daraus resultierte Schlussfolgerungen und Verhaltensweisen sind mir in "Fleisch und Blut" übergegangen, auch wenn ich durch sie meine eigene Kraft eigentlich ständig einbremse oder mich überfordere. Entweder fühle ich mich gehemmt oder unter gezwungen. Ständig bin ich unter Zeitdruck und lebe ich in der Anpassung an den Willen, den Rhythmus und die Geschwindigkeit anderer Menschen.

Genau diese Verhaltensweise hindert mich nun an der Umsetzung meiner neuen Erkenntnisse. Die rote Energie (entspricht dem physischen Körper) von Erzengel Uriel hilft mir wieder, meinen Körper von diesen uralten Anspannungen zu befreien. Mir wieder bewusst zu werden, wie sehr die alten Zwänge meine wahre Kraft und Lebenslust unterdrücken, wie sehr mich vergangene Erfahrungen in meinem Körper geprägt haben, damit ich meinem Körper endlich erlaube, sie loszulassen.

Gelernte Erkenntnisse wollen von der roten Energie von Erzengel Uriel tatkräftig umgesetzt werden. Meist gehen meiner Entscheidung für diese Energie einschneidende Erfahrungen, spirituelle Erlebnisse oder wichtige Erkenntnisse voraus, die ich nun in meinem Alltag umsetzten will. Oder sie stehen kurz bevor. Um die Essenz dieser Erfahrungen in meinem Leben und im Alltag umzusetzen, muss ich meinen eigenen Rhythmus finden und in meinem Tempo voranschreiten, also in der Geschwindigkeit, die mir wirklich entspricht.

.

Affirmation:

"Mein Körper ist der Kelch für mein Leben. Nur wenn ich ihn befreie und meinen eigenen Rhythmus lebe, befreie ich die Kraft des Lebens in mir!"


Zurück Home