Gedichte:

.

Dank an alle meine Sorgen

.

Dank lieber Gott, für alle meine Sorgen.

Dank euch ihr lieben Sorgen mein,

dank allem Leiden

dank allem Gram

dank dir oh Schicksal mein,

das du mich lehrtest

eines nur,

zu sein.

.

Dank allen meine Sorgen,

die ihr Kummer mir bereitet

meine Seele tief berührt

und mich weiterzieht auf meines Lebensweg

und mich nicht träge werden lasst

in meines Herzens Nest.

.

Dank allen meinen Sorgen

und allen Menschen, die sie mir bereiten

erfüllt ihr doch alle eines nur

Gottes Willen und das zu allen Zeiten,

nur um uns heimzuholen

heim ins Licht.

.

Oh ihr lieben Sorgen...

Lasst uns in Demut nun erkennen,

dass wir Staub nur sind

getragen von dem ew´gen Wind,

der alles fortbläßt

was wir nicht halten können

und eins nur lässt zurück,

die Sehnsucht nach dem Glück.

.

Was Du mir nimmst, oh Herr

das verlier ich nicht

sondern hab es tausendfach gewonnen.

So nimm Du mir oh Herr

was hat doch noch niemals mir gehört

Dein, ewig Dein

war es

und wird es immer sein.

.

Dein, ewig Dein

das will auch ich für immer sein!

Heliamus


Zurück Home