Die Dreifaltigkeitsrose
Dieses Bild entstand am 04.11.2007, wohlgemerkt im NOVEMBER!!! auf einem Inneren Kind Seminar, an dem ich die Dreifaltigkeit eines Kindes vermittle. Jedes Kind, ja, jeder Mensch hat als Kind wunderbare Kräfte, - nicht nur spielen und naschen, nein, noch viel, viel mehr. Dreifaltigkeit bedeutet, dass wir im Denken, Fühlen und Handeln große Schätze in uns haben, welche nur niemals entdeckt und geborgen wurden. Auf dem Inneren Kind Seminar ist es deshalb für mich sehr, sehr wichtig auch die Grundlagen der Dreifaltigkeit zu vermitteln, um auch mit dem Verstand ermessen zu können, welch wunderbare Schätze in uns allen noch verborgen sind. Noch dazu wird dieses Seminar immer von Erzengel Chamuel (pinkrosa) begleitet, auf den wir uns von Anfang an einstimmen.

Diese Rose ist nun für mich die Dreifaltigkeitsrose - Noch nie habe ich eine Rose jemals so blühen sehen! Eine Rose und dennoch drei Blüten, ein wunderschönes Zeichen aus der geistigen Welt...

Für mich ist dieses Zeichen aus der geistigen Welt passend zum Leben, zum Alltag: Gerade im November, also in den Zeiten, wo ich vielleicht traurig oder depressiv bin, dann, wenn es mir nicht so gut geht, wenn es vielleicht nicht so rosig in meinem Leben aussieht, die Felder braun, das Wetter kalt, die Stimmung trübe - gerade dann sind die größten Wunder möglich, nur müssen wir erst lernen, diese Stimmung anzunehmen, sie zu durchdringen, dahinter zu schauen und offen sein für die Wunder des Lebens, die immer wieder auf uns warten, im Kleinen, wie im Großen...