...spezielle Themen: (für Vollbildmodus hier klicken)

Einverständnis- und Beitrittserklärung

inklusive "Lebensversicherung",

durch die größte Sekte der Welt:

(alternative Entscheidungshilfe für alle desorientierten Religions- oder Sektenmitglieder)

Leistungen: Durch diese Einverständnis- und Beitrittserklärung erhalte ich eine Mitgliedschaft in Form einer Kindschaft und werde vom gesamten Leben anerkannt als Kind Gottes.

Somit gehöre ich dem gesamten Leben an,

allen Menschen, die meine Geschwister sind,

der Erde, die meinen Körper formt und nährt,

der Natur, die als Spiegel meiner eigenen Natürlichkeit dient,

und dem Reich der Engel, aus dem wir alle entsprungen sind.

Verpflichtungen: Mit dieser Mitgliedschaft verpflichte ich mich, Ursachen bzw. Ursprünge zu erforschen, im speziellen bedeutet dies, herauszufinden wo mein Strahlen, meine Liebe und meine Lebenslust, also meine Berufung, geblieben sind, und ebenso verpflichte ich mich gleichnamige zu entwickeln, d.h. mich selbst in meiner Entwicklung zu unterstützen und liebevoll mit mir selbst umzugehen. Als wichtigstes Ziel gilt es, sein Herz zu öffnen, vor allem für die eigene Bestimmung und Berufung, um ihr zu folgen und somit dem eigenen Leben den wahren Sinn zurückzugeben. Die Rückgabe des Sinns an das eigene Leben wird bereits als Rückzahlung der Vertragsleistung angesehen. Die Manifestation des Paradieses auf dieser Erde, was der eigenen Berufung gleichkommt, wird als vollständige Erfüllung aller Vertragsbestandteile angesehen.

Des Weiteren verpflichte ich mich, mich dem Leben hinzugeben, d.h. mich mit ganzem Herzen auf das Leben einzulassen, was bedeutet, dass "meine Sehnsucht nach dem Leben" als selbstverständlicher Vertragsbestandteil anzusehen ist.

Lebensversicherung: Versichert wird jedem Mitglied nicht nur seine Seele, also sein eigenes ewiges Leben, sondern auch im speziellen seine Zugehörigkeit zu demselbigen, d.h. seine Untrennbarkeit. Selbst im Falle des Verlustes, z.B. beim Vergessen der eigenen Kindlichkeit, Verdrängen der eigenen Vergangenheit oder einfach der Unterdrückung des eigenen Wesens, wird dem Mitglied versichert, dass es jegliche Unterstützung und Hilfestellung, im weiteren Entwicklungschancen genannt, bekommt, um seinen Verlust auszugleichen und zu seinem wahren Wert wieder zurückzufinden. Teilauszahlung aus der Versicherung werden in Form von Heilung und Gnade, im speziellen Mut, Versöhnung und Vertrauen genannt, aber auch in Form von Selbsterkenntnis, Selbstliebe und Selbstermächtigung geleistet.

Versichert wird ebenfalls die ewige Veränderung des Lebens, welche über die gesamte Laufzeit als feststehender Bestandteil mit aufgenommen wird.

In Kraft treten: Rechtskräftig wird dieser Vertrag allein durch den freien Willen des Menschen und durch seine Entscheidung daraus, dem Leben zuzugehören.

Vertragsbeteiligte: Oberhaupt dieser allumfassenden und wohl durchorganisierten Sekte hat sich der ebenso allumfassende Namenlose, in schriftlicher Kurzform und im Folgenden "Gott" genannt, selbst einberufen und die Zugehörigkeit zu allem erklärt.

Verwaltungsangestellte sind die Erzengel, die jeglichen Vorgang genauestens Überwachen und übergeordnete Zusammenhänge wie Schicksal und sonstige bereits vor der Inkarnation vereinbarte karmische Bestimmungen, koordinieren und für deren Einhaltung sorgen, soweit noch kein Antrag auf Auflösung bzw. Löschung des Karmakontos vorliegt. In diesem Sonderfall wird sich das Oberhaupt selbst einschalten und auf einen gesonderten Paragraphen, genannt "Die Gnade des Lebens", zurückgreifen, um etwaige Soll/Haben Bestände auf dem Karmakonto auszugleichen.

Als persönliche Betreuer wird mir ein Schutzengel zugeteilt, dessen Zugangsdaten mir bereits vor der Zeugung zugestellt wurden und jederzeit abrufbar in meinem Herzen zu finden sind.

Im Zweifelsfalle: Als einzig relevante und beurteilungsfähige Instanz in allen Punkten dieses Vertrages, gilt das offene Herz. So der Zugang zu diesem aus irgendwelchen Umständen gerade nicht möglich ist, ist gesamter auftretender Zweifel samt Mitglied selbst in Gottes Hände zu legen.

Sonstiges: In allen Detailfragen bezüglich karmischen Kleingedrucktem oder Alltagsproblemen hat man sich an den persönlichen Betreuer - oben Schutzengel genannt - zu wenden.

Bei wichtigeren Angelegenheiten, wie z.B. Lebensumbrüchen, Sinnfragen und Entwicklungsanträgen für die eigene Berufung, sind die Anfragen in schriftlicher, mündlicher oder gedanklicher Form, jedoch möglichst deutlich, als Zweitausfertigung ebenso an die Verwaltungsangestellten - auch Erzengel genannt - zu entrichten.

Anfragen werden grundsätzlich in jeder Form bearbeitet. Anfragen, die ehrlichen Herzens oder von Kindern gestellt werden, werden wegen ihrer Einfachheit jedoch bevorzugt behandelt.

Fehlende Beitragsleistungen werden weder eingefordert noch beanstandet, da das gesamte Leben inklusive aller Leistungen geschenkt ist. Sollten wider erwarten dennoch Leistungen an das Leben zurückgezahlt werden wollen, so sind diese in Form von formloser ehrlicher Dankbarkeit direkt, d.h. unmittelbar und spontan an das Leben selbst zu entrichten.

Vertragsdauer: Dieser Vertrag hat vor so langer Zeit begonnen, dass sein Ende nicht abzusehen ist.

Kontaktaufnahme: Auf dem einfachsten Wege, durch möglichst ehrliche und individuelle Kommunikation, von jedem Ort dieser Erde aus.

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass ich wieder der größten Sekte der Welt beitrete, in der jeder Mensch Mitglied ist, allein durch seine Existenz.

__________________________________________________

Unterschrift(Vorname, Nachname, spiritueller Name oder einfach mit ICH BIN)

Bitte diese Erklärung möglichst deutlich sichtbar aufbewahren und möglichst einmal täglich laut und deutlich unterschreiben.


Zurück Home